Karriere

Arbeiten bei Veli

Wir haben Veli ins Leben gerufen, um unsere Kompetenzen zu bündeln und als Team das zu erreichen, was uns antreibt: durch technische Produkte die Lebensqualität in unserer Gesellschaft zu verbessern.

Diesen Grundsatz verfolgen wir auch in unserer täglichen Zusammenarbeit. Wir fördern aktiv eine positive und motivierende Atmosphäre, in der jede Idee gehört wird. Wir fokussieren unsere individuellen Stärken und Erfahrungen, um uns gemeinsam auf professioneller und persönlicher Ebene weiterzuentwickeln. Dadurch haben wir jeden Tag aufs Neue Spaß daran innovative Lösungen für die schwierigsten Herausforderungen zu finden.

Wer wir sind

Manuel Schollmeier

Maximilian Schnettler

Wo wir arbeiten

Unser Office liegt im Herzen des rasant wachsenden Campus der Universität Kassel. Hier haben wir uns eine kreative und entspannte Atmosphäre geschaffen, um unsere ambitionierten Ziele zu verfolgen. An unserem geliebten Kicker lassen wir gerne gemeinsam den Tag ausklingen.

Von Mönch K36 - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=85569602
Von Mönch K36 - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=54155193

Der Campus am Holländischen Platz auf dem Gelände der ehemaligen Henschelwerke ist eine große zusammenhängende Fußgängerzone. Zahlreiche Cafes, Mensen und Arbeitsräumen bilden ein kreatives und entspanntes studentisches Umfeld.

Die große kulturelle Vielfalt der documenta-Stadt Kassel zeigt sich in zahlreichen kulturellen Veranstaltungen rund um den Campus und in der gesamten Stadt. Zahlreiche Parks, Grünflächen, Biergärten und Bademöglichkeiten an Fulda und Buga ebenfalls direkt in Campus-Nähe eignen sich ideal, um vor allem im Sommer den gemeinsamen Feierabend zu genießen.

Werde Teil des Teams

Vollzeitstellen:

Our vision is to enable everyone to live independently and safely in their own household into old age. Therefore, we develop the next generation of ambient assisted living algorithms that analyze consumption data for water and electricity to detect dangerous situations in elderly homes.

Your Role:

As one of the first employees, you shape our cloud infrastructure and how our IoT components communicate with it. You address the difficult technical challenges to ensure fail-safe and adaptive transmission and processing of sensor data while we scale to thousands of users. In addition, there are many opportunities to shape the entire start-up, including strategic and operational development.

How you can contribute:

    • Take responsibility for the development, operation, and maintenance of our cloud infrastructure and data communication to ensure successful scaling – from sensors to the cloud
    • Take our data transmission and processing between the homes and our Azure cloud to the next level based on edge computing on our Veli hardware
    • Develop tools for the configuration and monitoring of our servers
    • Design and implement the system architecture with a focus on scalability and IT security for edge computing systems
    • Develop our alarm management including database concepts and the notification interfaces to customers and partners
    • Work in close coordination with our embedded systems developers, paying particular attention to our scalability and IT security challenges

Your Profile:

    • Familiar with Linux servers and experience in secure and stable connectivity and management of IoT devices with cloud systems
    • Curious problem solver who enjoys developing innovative and elegant solutions
    • Independent, structured and proactive approach to work
    • Knowledge of cloud-based software development (Azure DevOps, Git, CI) and operating cloud server landscapes (Docker, Kubernetes) advantageous
    • Knowledge/experience in embedded hardware development advantageous

Our Offer:

    • We are an ambitious and creative team with diverse background and experience
    • An active role in solving technical challenges hands-on and with a high impact on our product and customers
    • You find many opportunities and creative freedom to contribute your own ideas
    • Attractive offices in the heart of the campus of the University of Kassel
    • Choose between working at our main office in Kassel or in Munich
    • Flexible working hours and home office possible
    • Possibility to pursue a PhD as part of our close cooperation with the Department of Sustainable Products and Processes

About Us:

We are a start-up in the pre-founding phase at the University of Kassel. Since early 2018, we are combing our expertise in sensors and data analytics to improve the quality of life for the elderly. We support people in need of help by detecting dangerous situations in their homes based on their current water and electricity consumption data. Recently, we extended our software team towards Munich, generating additional drive in the heart of the tech-startup community. 

Join us on our journey!

Reach out to us with a short introduction of yourself and your CV: 

Dr.-Ing. Jan-Peter Seevers
jan-peter.seevers@veli-care.de  
+49 561 804 1842

Download job posting as PDF

Wir haben die Vision, jedem Menschen bis ins hohe Alter ein selbstständiges und sicheres Leben im eigenen Haushalt zu ermöglichen. Deshalb entwickeln wir die nächste Generation von Ambient-Assisted-Living-Algorithmen, mit denen wir durch die Analyse von Strom- und Wasserverbrauchsdaten Gefahrensituationen in Haushalten erkennen.

Deine Rolle:

Als Entwicklungsingenieur:in entwickelst Du unsere IoT-Komponenten weiter und stellst eine erfolgreiche Integration und Betrieb beim Kunden vor Ort sicher. Als eine:r unserer ersten Mitarbeiter:innen beeinflusst Du maßgeblich die nächsten Entwicklungsschritte hin zu einer erfolgreichen Skalierung unserer Komponenten im langfristigen Geschäftsbetrieb. Zusätzlich bestehen vielfältige Möglichkeiten zur Gestaltung des gesamten Gründungsprojekts einschließlich der strategischen und operativen Entwicklung.

Wie Du zu unserem gemeinsamen Erfolg beiträgst:

    • Du entwirfst, entwickelst und integrierst die eingebetteten Systeme zur Erfassung und Übertragung der Messdaten (Sensoren, Gateways, Veli Home Box) in enger Abstimmung mit unserem Produkt- und Cloud-Team.
    • Die Erkenntnisse aus dem Pilotbetrieb überträgst Du kontinuierlich in die Weiterentwicklung der Komponenten und stellst den erfolgreichen Betrieb sicher (sowohl vor Ort beim Kunden als auch Fernwartung).
    • Du koordinierst die Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern, Zulieferern und Installateuren für unsere Pilotinstallationen.
    • Anhand der spezifischen Anforderungen planst Du die Integration und Inbetriebnahme unserer Hardware bei Neukunden vor Ort und übernimmst die laufende Kundenbetreuung.

Dein Profil:

    • Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Ingenieurwesen oder vergleichbar
    • Begeisterung für und Erfahrung in der hardware-nahen Entwicklung eingebetteter Systeme
    • Sehr gute Kommunikations- und Koordinationsfähigkeit
    • Fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
    • Eigenständige, strukturierte und proaktive Arbeitsweise
    • Sehr gute Kenntnisse in Python oder C/C++
    • Erfahrung im Projektmanagement wünschenswert
    • Erfahrung in den Bereichen Smart Metering, Strom-/Wassersensorik sowie IoT-Funkübertragungssysteme wünschenswert

Unser Angebot:

    • Wir sind ein kreatives und ambitioniertes Team mit umfangreicher Erfahrung
    • Eine aktive Rolle in der Lösung von technischen Herausforderungen mit signifikantem Einfluss auf unser Produkt und unsere Kunden
    • Viele Möglichkeiten und kreativer Freiraum zum Einbringen eigener Ideen
    • Attraktive Büros im Herzen des Campus der Universität Kassel
    • Flexible Arbeitszeiten und Home-Office
    • Möglichkeit zur Promotion im Rahmen der engen Zusammenarbeit mit dem Fachgebiet Umweltgerechte Produkte und Prozesse
    • Vollzeitstelle im öffentlichen Dienst an der Universität Kassel gemäß TV-H | E 13, mit Übergang in das Unternehmen nach der Gründung

Über uns:

Wir sind ein Start-up in der Vorgründungsphase an der Universität Kassel. Seit Anfang 2018 kombinieren wir unsere Expertise in Sensortechnik und Datenverarbeitung, um die Lebensqualität von Senior:innen zu verbessern. Wir unterstützen hilfsbedürftige Menschen durch die Erkennung von Gefahrensituationen im Haushalt anhand von Strom- und Wasserverbrauchsdaten. Aktuell haben wir unser Software-Team nach München erweitert, wodurch wir zusätzlichen Antrieb aus dem Herzen der deutschen Tech-Startup-Gemeinschaft erhalten.

Werde Teil unseres Teams!
Sende uns eine kurze Beschreibung von Dir und Deinen Lebenslauf an:

Dr.-Ing. Jan-Peter Seevers
jan-peter.seevers@veli-care.de 
+49 561 804 1842

Stellenausschreibung als PDF herunterladen

Studentische Hilfskräfte:

Studentische Hilfskraft (20-40 Std. pro Monat)

Folgende Aufgaben sind durchzuführen:

    • Organisatorische Unterstützung im operativen Projektgeschäft
    • Strategische Start-Up-Planung
    • Kommunikation mit Partnern und Kunden

Qualifikationen: Strukturierte und eigenständige Arbeitsweise

Beginn: ab sofort

Interessierte Studierende senden uns bitte ihren Lebenslauf und ihre aktuelle Notenübersicht zu und melden sich bezüglich eines Vorstellungstermins bitte bei:

Dr.-Ing. Jan-Peter Seevers                   seevers@veli-care.de                             +49 561 804 1842

Stellenausschreibung als PDF herunterladen

Studentische Hilfskraft (20-40 Std. pro Monat)

Folgende Aufgaben sind durchzuführen:

    • Recherche zu verschiedenen drahtlosen Datenübertragungstechniken im Bereich Smart-Home-Anwendungen
    • Aufstellen von Bewertungskriterien und Gegenüberstellung ausgewählter Übertragungstechniken
    • Aufbau und Durchführung von eigenen Tests und/oder Entwicklung von technischen Lösungen

Qualifikationen: Strukturierte und eigenständige Arbeitsweise, Interesse an kreativen und praxisnahen Lösungen

Beginn: ab sofort

Interessierte Studierende senden uns bitte ihren Lebenslauf und ihre aktuelle Notenübersicht zu und melden sich bezüglich eines Vorstellungstermins bitte bei:

Dr.-Ing. Jan-Peter Seevers                   seevers@veli-care.de                             +49 561 804 1842

Stellenausschreibung als PDF herunterladen

Studentische Arbeiten:

Titel : Integration von Wasserzählern in Smart-Home-Systeme


Art der Arbeit: Re2, Wing, Maschinenbau, E-Technik, od ähnl. (bevorzugt Master)


Das Projekt „Veli“ unterstützt hilfsbedürftige Menschen, indem ein technisches Hilfsmittel entwickelt wird, das Energieforschung mit Lebensassistenz verknüpft. „Veli“ bedeutet Beschützer. Die Künstliche Intelligenz von Veli (Veli-KI) erkennt Gefahrensituationen, auch wenn sie vom Bewohner selbst nicht erkannt werden. Sie analysiert Haushaltsverbräuche von Strom und Wasser, erkennt Haushaltsaktivitäten
und ermittelt aus diesen Informationen individuelle Profile. Auf Basis dessen wird in
Echtzeit auf Unregelmäßigkeiten geprüft, ggf. eine Meldung erzeugt und wahlweise Angehörige, Pflegende oder der Hausnotrufdienst benachrichtigt.

Im Zuge von Abschlussarbeiten suchen wir Unterstützung bei folgenden Aufgaben:

    • Automatisierte Sensordatenauslesung von Wasserzählern in Haushalten
    • Recherche zu bereits existierenden technischen Lösungen
    • Modultests und/oder Modulentwicklung
    • Datenübertragung und -speicherung in der Cloud

Die explizite Aufgabenstellung der Arbeit wird individuell mit dem Studierenden diskutiert und festgelegt.


Beginn: ab sofort


Interessierte Studierende senden uns bitte ihren Lebenslauf, ihr Bachelorzeugnis und ihre aktuelle Notenübersicht zu und melden sich bezüglich eines Vorstellungstermins bitte bei:

Dr.-Ing. Jan-Peter Seevers                   seevers@veli-care.de                             +49 561 804 1842

Stellenausschreibung als PDF herunterladen

Titel: Machine-Learning-Verfahren Haushaltsenergiedaten


Art der Arbeit: Re2, Wing, Maschinenbau, E-Technik, od ähnl. (bevorzugt Master)


Die Zunahme von technischen Möglichkeiten sowie striktere gesetzliche Rahmenbedingungen im Bereich Smart-Metering führen zur Verbreitung von intelligenten Verbrauchszählern und zugehörigen Algorithmen. In dieser Arbeit sollen Geräte in einem Haushalt anhand der Live-Stromzähler-Daten identifiziert werden. Hierbei sollen verschiedene NILM(Non-Intrusive Load Monitoring)-Algorithmen evaluiert und eine Methode zum unüberwachten Lernen (unsupervised learning) entwickelt werden, sodass ein Algorithmus automatisch ermittelt, welche Geräte mit ihrer spezifischen Anschlussleistung angeschlossen sind. Aus dem industriellen Bereich sind am Fachgebiet upp bereits Verfahren entwickelt worden, die Stromlastgänge analysieren und an den häuslichen Bereich adaptiert werden können.

Folgende Aufgaben sind hierbei durchzuführen:

    • Recherche und Evaluation verschiedener Verfahren (z.B. Kombinatorische
      Optimierung)
    • Anwendung von Verfahren zur Mustererkennung an realen Datensätzen
    • Entwicklung eines Algorithmus (in Python) zur Identifikation von herkömmlichen
      Haushaltsgeräten
    • Validierung, Bewertung der Genauigkeit des Verfahrens

Qualifikationen: Strukturierte und eigenständige Arbeitsweise, Kenntnisse in Python,
Matlab o.ä. wünschenswert, Interesse an kreativen Lösungen

Beginn: ab sofort

Interessierte Studierende senden uns bitte ihren Lebenslauf, ihr Bachelorzeugnis und ihre aktuelle Notenübersicht zu und melden sich bezüglich eines Vorstellungstermins bitte bei:

Dr.-Ing. Jan-Peter Seevers                   seevers@veli-care.de                             +49 561 804 1842

Stellenausschreibung als PDF herunterladen

Titel: Automatisierte Geräteerkennung im Haushalt


Art der Arbeit: Re2, Wing, Maschinenbau, E-Technik, od ähnl. (bevorzugt Master)


Die Zunahme von technischen Möglichkeiten sowie striktere gesetzliche Rahmenbedingungen im Bereich Smart-Metering führen zur Verbreitung von
intelligenten Verbrauchszählern und zugehörigen Algorithmen. Bisherige Arbeiten können die Anzahl der Applikationen identifizieren. Diese Arbeit soll darauf aufbauend die Einzelgeräte anhand ihrer Leistung, ihres zeitlichen Auftretens, etc. klassifizieren (bspw: 2.000 W & 2 min → Wasserkocher). Dazu wird das Fachgebiet die Datenbasis bereitstellen.

Folgende Aufgaben sind hierbei durchzuführen:

    • Recherche und Evaluation verschiedener Klassifizierungsmethoden
    • Entwicklung eines Klassifizierers aufbauend auf vorherigen Arbeiten (in Python)
    • Protokollierung der tatsächlich eingeschalteten Geräte im Haushalt
    • Analyse, welche Attribute der Einzelgeräte für eine Anomaliedetektion z.B. hinsichtlich Gerätedefekten oder Notsituationen der Bewohner relevant sind
    • Testen und validieren der untersuchten Methoden
    • Dokumentation des Algorithmus und Bewertung

Qualifikationen: Strukturierte und eigenständige Arbeitsweise, Kenntnisse in Python, Matlab o.ä. wünschenswert, Interesse an kreativen Lösungen

Beginn: ab sofort

Interessierte Studierende senden uns bitte ihren Lebenslauf, ihr Bachelorzeugnis und ihre aktuelle Notenübersicht zu und melden sich bezüglich eines
Vorstellungstermins bitte bei:

Dr.-Ing. Jan-Peter Seevers                   seevers@veli-care.de                             +49 561 804 1842

Stellenausschreibung als PDF herunterladen

Titel: Datenübertragungstechniken im Bereich Smart-Home

Art der Arbeit: Abschlussarbeit (bevorzugt Master)

Inhalt: Die aktuellen demografischen Veränderungen verstärken Herausforderungen in einem ohnehin schon stark belasteten Pflegesektor. Unsere Vision ist es, jedem Menschen trotz eines hohen Alters ein selbstbestimmtes und sicheres Leben im eigenen Heim zu gewähren. Die Künstliche Intelligenz von Veli (Veli-KI) erkennt Gefahrensituationen, auch wenn sie vom Bewohner selbst nicht erkannt werden. Sie analysiert Strom- und Wasserhaushaltsverbräuche und erkennt Haushaltsaktivitäten. Auf Basis dessen wird in Echtzeit auf Unregelmäßigkeiten geprüft, ggf. eine Meldung erzeugt und wahlweise Angehörige, Pflegende oder der Hausnotrufdienst benachrichtigt. Für eine solche Echtzeitanalyse bedarf es auf Hardwareseite eines ausfallsicheren und adaptiven Erfassens der Strom- und Wasserdaten.

Folgende Aufgaben sind hierbei durchzuführen:

    • Recherche zu verschiedenen drahtlosen Datenübertragungstechniken im
      Bereich Smart-Home-Anwendungen
    • Aufstellen von Bewertungskriterien und Gegenüberstellung ausgewählter
      Übertragungstechniken
    • Aufbau und Durchführung von eigenen Tests und/oder Entwicklung von
      technischen Lösungen

Qualifikationen: Strukturierte und eigenständige Arbeitsweise, Kenntnisse in Python, Matlab o.ä. wünschenswert, Interesse an kreativen Lösungen

Beginn: ab sofort

Interessierte Studierende senden uns bitte ihren Lebenslauf, ihr Bachelorzeugnis und ihre
aktuelle Notenübersicht zu und melden sich bezüglich eines Vorstellungstermins bitte bei:

Dr.-Ing. Jan-Peter Seevers                   seevers@veli-care.de                             +49 561 804 1842

Stellenausschreibung als PDF herunterladen